Ein Aktionsplan für unsere Rider

Am von

Zurück zum Index

Wir versenden regelmäßig eine Puls-Check-Umfrage an alle unsere Mitarbeiter*innen (damit natürlich auch an unsere Rider-Crew) und möchten uns herzlich für euren Beitrag bedanken, mit dem wir 5 verbesserungswürdige Bereiche identifizieren konnten!

Mit dem Ziel, sofortige und nachhaltige Verbesserungen zu bewirken, präsentieren wir euch hier die konkreten Maßnahmen, die wir bereits ergriffen haben und zukünftige Initiativen, die wir in Kürze umsetzen werden. Ihr könnt euch sicher sein - wir nehmen euer Feedback sehr ernst. ❤️

Lasst uns zunächst einen kurzen Blick darauf werfen, wie die Riders Gorillas als Arbeitsplatz erleben: In unserer kürzlich durchgeführten Umfrage wurden die Rider gefragt, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass sie Gorillas als Arbeitgeber an Freunde und Familie weiterempfehlen würden (auf einer Skala von 1 bis 10).

  • 90% vergaben 7 oder mehr Punkte
  • 59% bewerteten uns sogar mit einer 9 oder 10. Hauptgründe dafür waren die Unternehmenskultur, das Arbeitsumfeld und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.
  • 10% äußerten Verbesserungsbedarf in folgenden 5 Bereichen:
    1. Rider Support
    2. Zeitplanung und Schichteinteilung
    3. Gewicht der Rucksäcke
    4. Lohnabrechnung und Trinkgelder
    5. Kommunikation von Abmahnungen

Wir haben sofort alle Hebel in Gang gesetzt, um diese Bereiche und Gorillas als Arbeitsplatz zu verbessern.

Und so machen wir’s:

Wir vereinheitlichen so viele tägliche Interaktionen wie möglich, indem wir zwei neue Apps einführen.

Eine große Veränderung zum Besseren wird Quinyx bringen, ein neues Schicht-Tool, das in Deutschland bereits im Einsatz ist und bald weltweit ausgerollt wird. Mit dieser App ist eine 100% genaue Zeiterfassung möglich, indem man digital ein- und auscheckt. Zudem können die Rider Abwesenheitsanträge stellen und untereinander Schichten tauschen. Es besteht außerdem die Möglichkeit, Schichtpräferenzen anzugeben und in den ersten Wochen konnten bereits 78% der angegebenen Präferenzen und Wünsche bei der Schichtplanung berücksichtigt werden.

Wir sind auch dabei, eine neue Rider-App einzuführen, mit der die Crew per Chat-Funktion direkt mit dem Rider-Support-Team in Kontakt treten und Aufträge und Trinkgelder einfach untereinander aufteilen kann, siehe Zeitleiste oben.

Hier sind die konkreten Maßnahmen, die wir in den 5 Verbesserungsbereichen umsetzten werden.

Zeitleiste der Initiativen: Berücksichtigung von mehr Schichtpräferenzen, reduzierte Beantwortungszeit (12 Stunden) im Rider Support, sofortiger Zugriff auf Gehaltsabrechnungen, Bearbeitung ausstehender Rider-Anfragen, lokale Kontaktperson für Zeitplanung und automatische Aufteilung der Bestellungen in der Picker App bis Ende Juli; unbegrenzte Trinkgeld-Beträge und Ein- und Auscheck-Erinnerungsfunktion im August; Hinzufügen von Trinkgeld auch nach Bestellungsaufgabe im September und Trinkgeld-Aufteilung für geteilte Bestellungen bis Ende des Jahres.

Rider Support

Rider Support

Wir wollen für unsere Rider da sein, wenn sie Fragen, Probleme oder Wünsche haben. Um die Menge der täglichen Anfragen zu bewältigen, haben wir unser Rider-Support-Team vergrößert und arbeiten kontinuierlich daran, Anfragen schneller zu bearbeiten und die Reaktionszeit zu verkürzen (mittlerweile sind wir bei einer Beantwortungszeit von weniger als 12 Stunden angelangt … und bleiben weiter dran). Schichttausch und Abwesenheitsanfragen werden zukünftig viel einfacher sein und es wird außerdem eine Chat-Support-Funktion in der neuen Rider-App geben.

Schichtplanung

Schichtplanung

Zusätzlich zu den bereits erwähnten neuen Funktionen (Schichtpräferenzen, Abwesenheitsanfragen und Schichttausch) haben wir vor Kurzem damit begonnen, City Rider Ops Betreuer einzustellen, die direkt für die Koordination der Schichtpläne verantwortlich sind. Wir werden die regionalen Teams stärker in die Planung einbeziehen, sodass alle Rider wissen, wer ihr direkter Ansprechpartner ist.

Gewicht der Rucksäcke

Gewicht der Rucksäcke

Wir erhalten einige große Bestellungen - und uns ist bewusst, dass es die Rider sind, die diese transportieren. Um das Problem der schweren Lieferungen anzugehen, haben wir damit begonnen, kleinere Rucksäcke auszuprobieren und die Lager mit Gewichtsanzeigetafeln auszustatten. Wenn eine Lieferung für einen Rider zu schwer ist, kann er/sie selbstverständlich ablehnen, die Bestellung allein zu transportieren. Als Lösung wird die Option, große Bestellungen aufzuteilen, demnächst in der IT implementiert, einschließlich der Rider-App, der Picker-App und der Anzeigetafeln in den Lagern. Das Lagerpersonal wird entsprechend geschult. Bis Ende des Jahres können Bestellungen (und Online-Trinkgelder) ganz einfach zwischen Ridern aufgeteilt werden.

Gehaltsabrechnung & Trinkgelder

Gehaltsabrechnung & Trinkgelder

Das Thema Lohn und Trinkgeld hat für uns höchste Priorität! Die Rider erhalten jetzt sofort bei der Gehaltsauszahlung Zugriff auf ihre Gehaltsabrechnungen. Außerdem können sie durch das Ein- und Ausstempeln per App die Genauigkeit ihrer Arbeitszeiterfassung genau kontrollieren. Innerhalb der Gorillas-App wird es Kunden ab August möglich sein, höhere Beträge als Trinkgeld zu geben, und ab September können sie auch nach der Bestellung noch ein Trinkgeld hinzufügen. Eine Trinkgeld-Aufteilungs-Option für geteilte Lieferungen wird später in diesem Jahr folgen.

Kommunikation

Kommunikation

Um die Kommunikation insbesondere bei Fehlzeiten zu verbessern, standardisieren wir den Prozess der Abwesenheitsabmahnung von Ridern. Es ist super einfach, eine Abwesenheitsanfrage per App zu stellen. Wenn das nicht geschehen ist, wird eine E-Mail mit einer Benachrichtigung an den abwesenden Rider gesendet. Zudem arbeiten wir zurzeit an einem klaren und allgemein gültigen Verhaltenskodex für alle Gorillas-Mitarbeiter*innen, der im Juli veröffentlicht werden soll.

Wir möchten uns noch einmal bei allen bedanken, die ihre unglaublich wichtigen Anliegen zu dieser Umfrage beigetragen haben! Ganz nach unserem Motto, immer entschlossen zu handeln, kannst du von uns echte und greifbare Fortschritte erwarten!

Bleib dran für mehr Updates!

Zum Thema passende Artikel

Gorillas x Highsnobiety

Gorillas und Highsnobiety haben sich zusammengeschlossen für BERLIN, BERLIN, um die pulsierende Energie und Kreativität der Stadt zu feiern.

Gorillas

Gorillas liefert: Frisch & schnell

Gorillas legt sich für euch ins Zeug - mit den besten Produkten, in nur 10 Minuten geliefert

Gorillas

Updates aus dem Aktionsplan für unsere Rider

Regelmäßig führen wir Umfragen durch, um die Bedürfnisse unserer MitarbeiterInnen besser verstehen zu können.

Gorillas