Gorillas ernennt Luanne Calvert zum CMO

Am von

Zurück zum Index

Gorillas ernennt Luanne Calvert zum Chief Marketing Officer

Berlin, 18. Januar 2022 – Gorillas startet das neue Jahr mit der Verstärkung seines Führungsteams um einen weiteren hochkarätigen Neuzugang. Ab heute übernimmt Luanne Calvert die Rolle des Chief Marketing Officers (CMO) und wird die globalen Marketingaktivitäten des Unternehmens von Berlin aus leiten. Calvert verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung, in denen sie die Marketingaktivitäten verschiedenster wachstumsstarker Unternehmen in den Bereichen Technologie und Einzelhandel verantwortete. Diese Erfahrung soll sie nun einsetzen, um die Marke Gorillas weiter auszubauen.

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 2020 hat Gorillas eine einzigartige, international bekannte Marke für Quick Commerce etabliert. Diese will der Lieferdienst nun ausbauen und Gorillas zu einer Marke weiterentwickeln, die noch stärker das außergewöhnliche Kundenerlebnis und die einzigartige Geschichte des Unternehmens widerspiegelt.

Mit Luanne Calvert gewinnt Gorillas eine erfahrene Expertin mit beispielloser Branchenkenntnis. Calvert, die beim Aufbau weltweit führender Marken wie Virgin und Google mitgewirkt hat, weiß, wie man unverwechselbare Markenerlebnisse an der Schnittstelle von Technologie, Innovation und Lifestyle etabliert. Auch mit dem Retail-Sektor ist sie bestens vertraut und verantwortete bereits die globalen Marketingaktivitäten für Unternehmen wie Walmart, LVMH mit dessen Marke Fendi und Moleskine. Als Gründerin des Start-ups Mixed Marketing, das renommierte Marken wie Netflix, eBay, Calvin Klein oder Yahoo! zu seinen Kunden zählt, passt Calverts Unternehmergeist optimal zu Gorillas.

"Ich bin ein Fan des Unternehmens, seit ich zum ersten Mal bei Gorillas bestellt habe. Neben dem unglaublichen Service hat mich vor allem die Mission von Gorillas beeindruckt, den Verbraucherinnen und Verbrauchern sofortigen Zugang zu ihren wichtigsten Bedürfnissen zu bieten. Auf dieser einzigartigen Erfahrung möchte ich aufbauen, um eine Marke zu entwickeln, die die Art und Weise, wie wir im 21. Jahrhundert leben und Lebensmittel konsumieren verkörpert. Es ist wirklich inspirierend, Teil eines Unternehmens zu sein, das genau dieses moderne Konsumverhalten in hohem Maße prägt und dabei Kunden begeistert“, erklärt Luanne Calvert.

In ihrer neuen Rolle als CMO von Gorillas wird Calvert als Mitglied des Vorstands das globale Marketingteam leiten. Damit berichtet sie direkt an den Gründer und CEO, Kağan Sümer.

"Luanne hat unzählige Male unter Beweis gestellt, wie man mit innovativen Ideen erfolgreiche Marken in wachstumsstarken Branchen schaffen und weiterentwickeln kann. Ihr Antrieb und ihr Mut, neue Dinge auszuprobieren, reflektieren unseren Ansatz und die Unternehmenskultur bei Gorillas. Diese Denkweise, gepaart mit ihrer unglaublichen Erfahrung im Tech-, Einzelhandels- und Start-up-Bereich, macht Luanne zur perfekten Besetzung, um unsere Marke und unser Kundenerlebnis weiterzuentwickeln", sagt Kağan Sümer.

Über Gorillas

Gorillas, gegründet von CEO Kağan Sümer, entwickelt eine Infrastruktur für die schnellste Last-Mile-Lieferung für grundlegende menschliche Bedürfnisse. Das On-Demand-Delivery-Startup benötigt nur wenige Minuten, um die gewünschten Waren vom Warenkorb der Nutzer:innen zum gewünschten Zielort zu bringen. Indem Gorillas das Einkaufs- und Lieferkettenkonzept von traditionellen Einzelhandelsunternehmen aufbricht, prägt es ein neues Konsumentenverhalten im Lebensmittelbereich (Need-Order-Get). Gorillas hat seit seiner Gründung ein diverses Team mit über 14.000 MitarbeiterInnen aufgebaut. In etwas mehr als einem Jahr ist das Startup in über 60 Städte expandiert, darunter Amsterdam, London, Paris, Madrid, New York, Mailand und München, und hat mehr als 200 Mikro-Fulfillment-Center in neun Ländern aufgebaut.


Press contact: press@gorillasapp.com

Zum Thema passende Artikel

Gorillas feiert 16M Bestellungen weltweit

Zwei erfolgreiche Jahre – Gorillas feiert 16 Millionen Bestellungen weltweit

Gorillas

Gorillas ist seit seiner Gründung CO2-neutral

Gorillas erreicht in allen Unternehmensbereichen CO2-Neutralität und setzt neuen Standard für Europas Q-Commerce-Branche

Gorillas

Wir machen stetig Fortschritte: das neue Rider-Kit

Nach einer Reihe von Optimierungen der Ausrüstung stellt Gorillas das neue Rider-Kit vor – und verbessert so Komfort und Sicherheit für alle Rider

Gorillas